Drucken

Über Dornröschen-Wolle

Über Dornröschen-Wolle

Strickst du auch so gern interessante Sachen?

fubl2

Dann wird dir das Stricken mit handgefärbter Wolle viel Spaß machen und du bist hier genau richtig.

Bei Dornröschen-Wolle findest du eine schöne Auswahl handgefärbter Garn. Jeden Freitag (meistens sehr spät abends) kommen die frisch gefärbten Stränge dazu. 

Um keine Farbe zu verpassen melde dich am Besten zum Newsletter an. (Newsletter abonnieren)

Mehr Informationen und Neuigkeiten sind in meinem BLOG zu finden. 

Du findest Dornröschen-Wolle auf facebook, und mich auf Instagram als rosadorn und die Dornröschen-Wolle-Gruppe auf Ravelry.

 

Dornröschen-Wolle ist eine Handfärbe-Wollwerkstatt.

1-001  1-02  1-04

Ich arbeite dort als Inhaberin, Färberin, Künstlerin, Wollverkäuferin, Wollverpackerin, Versenderin und was eben

sonst noch in so einer Woll-Färbewerkstatt zu tun ist.

Die Dornröschen-Wolle-Werkstatt ist jeden Donnerstag von 16 bis 18 Uhr zum Verkauf für dich geöffnet.

Sie befindet sich auf dem Hof in der Ortsstaße 4 in 30966 Hemmingen/Hiddestorf.

1-04    1-04   07

Hast du Fragen zur Wolle, die du nicht unter "oft gefragt" beantwortet findest, erreichst du mich am einfachsten

per Mail (shop@dornroeschenwolle.de).

Die Bürozeiten sind Montag bis Donnerstag von 9 bis 12.30 Uhr. Dann kannst du mich telefonisch unter der Nummer 05101 8559892 erreichen.

Wenn ich gerade beim Färben bin kann ich leider nicht ans Telefon gehen, dann sprich doch bitte auf den Anrufbeantworter und ich rufe zurück.

 

Vielleicht möchtest du wissen wie Dornröschen-Wolle entstanden und gewachsen ist, wie ich zu den Garnen kam und

was ich mit Wolle und Farbe verbinde und wer ich bin?

Dann lies einfach weiter.

Ich bin Christine Geib, Jahrgang ´73 und Mutter von 3 Kindern.

1-04

Wir leben zusammen mit Katze, Kater und unserer Podengo-Hündin.

Deshalb habe ich die Vormittags-Werkstattzeiten und arbeite gern abends, wenn mir die Vormittagszeit nicht reicht.

 

Wie ich zur Wolle gekommen bin?

Das war einfach so und das irgendwie schon immer. Es scheint Berufung zu sein.

Wolle ist für mich schön, gemütlich, riecht so gut und fasst sich einfach so wunderbar an, dass ich sie gern in der Hand habe und das möglichst jeden Tag.

Mit und aus Wolle entstehen so schöne Dinge, die sich gebrauchen lassen, nützlich sind und nötig, warm und kuschelig und bitte auch farbenfroh.

Farbe auf Wolle zu bringen ist für mich wie Fliegen ... ein Traum also.

Ich bin eine Wind und Meer liebende Flachlandbewohnerin. Meine Lieblingsfarben sind grün und blau in allen Kombinationen.

Ich liebe Geschichten und bin eine nachdenklich fragende Erzählerin.

Meine Färbungen verbinde ich mit Geschichten. Das geschieht schon vor dem Färben und ich habe diese Geschichten beim Färben im Kopf und im Herzen.

Sie fließen dann mit den Farben auf die Wolle und finden sich in den Namen der Färbungen wieder. Dornröschen-Wolle ist also eine Wolle voller Geschichten.

Gern erzähle ich davon in meinem Dornröschen-Wolle-Blog.

Wenn meine Zeit es zulässt, spinne ich meinen eigenen Faden. Dabei habe ich sehr viel Bodenhaftung und greife aber auch gern nach Verrücktheiten und Dingen die Spaß machen um sie mit einzuspinnen.

Das scheint ein Wiederspruch, macht für mich aber den Platz zwischen den Dingen und die Möglichkeit zur Entstehung von ganz Besonderem aus.

So entstehen meine ArtYarne. Mit Zeit und Ruhe und viel Fantasie und in sehr kleinen Mengen.

 

2005 gründete ich Dornröschen-Wolle.

Seit Anfang 2011 arbeite ich in der neuen Dornröschen-Wolle-Werkstatt auf dem Hof in der Ortsstraße 4 in 30966 Hemmingen / Hiddestorf.

Du kanst meine handgefärbten Garne gern über den Dornröschen-Wolle-Online-Shop bestellen. Ich verpacke sie dann und schicke sie zu dir auf die Reise.

Die Werkstatt ist jeden Donnerstag (außer an Feiertagen) von 16 bis 18 Uhr für Dich geöffnet. Dann darfst du gern vorbeischauen

und die Färbungen ansehen, die Wolle befühlen und kaufen.

 

Natürlich achte ich beim Einkauf der ungefärbten Wolle auf sehr gute Qualität.

Den Schafen zur Liebe sind alle Garne garantiert mulesingfrei! Ich lasse seit Juni 2012 die Dornröschen-Wolle-Garne (3 Stärken Merinowolle und 2 Stärken Sockenwolle) nach meinen Wünschen in der EU - also wirklich umme Ecke - extra für Dornröschen-Wolle spinnen.

Außerdem färbe ich als Sonderaktion gern spezielle Garne zusätzlich zu diesen Sorten und auch Kammzüge zum Spinnen und Filzen.

Die meisten Dornröschen-Färbungen sind nicht nachfärbbar, denn ich möchte mich nicht ständig selbst kopieren. Natürlich wird es ähnliche Farben immer mal wieder geben.

Manche Färbungen und Geschichten sind jedoch zu "Klassikern" geworden.

Ich färbe mit Wasser, Hitze und Säurefarben und fixiere mit Essig.

Jeder Strang wird gewaschen, gespült und langsam getrocknet, bevor ich ihn fotografiere und er in den Dornröschen-Wolle-Online-Shop darf.

Dort wartet er auf Menschen, die ihn zu ihrem Material und aus ihm ihr ganz besonderes Werk machen werden.

 

Stricken wir uns die Welt bunt.

 

Ich stecke jetzt weiter die Hände in Wolle und Farbe und wünsche uns immer ein gemütliches Plätzchen zum Stricken.

Deine Handfärberin Christine Geib

 

 

Mehr Informationen? Neuigkeiten?  Sind in meinem BLOG zu finden.

Du findest Dornröschen-Wolle auf facebook, und mich auf Instagram als rosadorn und die Dornröschen-Wolle-Gruppe auf Ravelry.

Viel Spaß beim Lesen!